This website uses cookies to improve your experience. Accept Refuse Privacy Policy

Jörg Herzog

Executive Creative Director TBWA\ Düsseldorf

Jörg Herzog startete seine Karriere beim Musikkonzern EMI in Köln, wo er als Grafikdesign-Assistent Cover für Künstler wie Pet Shop Boys, Tina Turner, Herbert Grönemeyer etc. gestaltete. Anschließend arbeitete er als Freelancer in London. Nach einem Grafikdesign-Studium heuerte er als Art Director bei der Kölner Werbeagentur Intevi an und arbeitete für Kunden wie Subaru, Mercedes-Benz und Westdeutsche Landesbank. 


Seit 1996 ist er für internationale Network-Agenturen tätig: Zunächst für Lowe & Partners, Düsseldorf, wo er als Senior Art Director/Creative Supervisor für Kunden aus dem FMCG-Bereich wie Coca-Cola, Schwarzkopf, Henkel und Nestlé verantwortlich zeichnete. Als Executive Creative Director bei Ogilvy Düsseldorf entwickelte er die internationale, mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete „Campaign for Real Beauty“ für die Unilever-Marke Dove.


Seit 2010 verantwortet er als ECD bei TBWA\ Düsseldorf Kampagnen für Schwarzkopf, Henkel, Nissan und viele andere von der Agentur betreute Marken.


Jörg Herzogs Arbeit ist mit zahlreichen internationalen Werbe- und Design-Preisen wie Cannes Lions, London International Advertising Awards in Gold und Silber, Campaign Awards in Gold und Silber, Gold Effie, Euro Effie und Grand Prix, Epica Grand Prix, ADC Germany und D&AD London ausgezeichnet. 


Sein Motto in der hektischen, manchmal hysterischen Werbewelt lautet “Cross the bridge when you come to it”, das er seinem sehr geschätzten englischen Ex-Kollegen Chris verdankt.